Aktuelles

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Volkssolidarität, Kreisverband Zwickauer Land e.V.!


Aktuelle Stellenangebote aus der Pflege, den Kindergärten sowie dem Bundesfreiwilligendienst finden Sie unter Stellenangebote.


Aktuelle Termine der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle

Veranstaltungen und Angebote in den Monaten Juli bis September 2019 finden Sie hier:

Faltblatt-Juli-September2019


Unsere neue Zeitschrift ist da!

Erfahren Sie in der Mai-Ausgabe unter anderem mehr über unsere Kindertagesstätte „Buddelflink“. In kurzen Meldungen informieren wir Sie beispielsweise über die Frauentagsfeier in der Volkssolidarität, die frisch renovierte Begegnungsstätte in unserem Betreuten Wohnen oder die neue Kitaleiterin des „Sonnenscheins“. Viel Freude beim Lesen! Zeitschrift-Mai2019


„Rate mal, wer dran ist?“ – Volkssolidarität gibt wichtige Hinweise zum „Enkeltrick“

Wie man sich schützen kann und was man selbst tun kann – dazu gibt Ihnen Jens Heinz, Vorsitzender des Vorstands, wertvolle Tipps an die Hand.


Volkssolidarität mit eigenem Online-Shop

Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Produkte rund um die Volkssolidarität!


Alltagsbegleiter – Gemeinsam Zeit verbringen

Ein Projekt Ihrer Volkssolidarität für Senioren

Was bedeutet “Alltagsbegleitung für Senioren”?

Alltagsbegleiter stehen älteren Menschen im Alltag in ihrem eigenen Zuhause unterstützend zur Seite. Sie betreuen, begleiten und unterstützen Senioren in ihrem häuslichen Umfeld.

Foto: Anja Saller/Volkssolidarität

Sie möchten mehr über dieses Angebot erfahren? Weitere Informationen finden Sie hier:


Lesecafé freut sich auf weitere „Bücherwürmer“

Das nächste Lesecafé der Volkssolidarität findet am Donnerstag, dem 1. August 2019, um 14 Uhr im Haus der Volkssolidarität statt. Interessierte Leser sind herzlich eingeladen. Mehr Informationen bei Erika Gruschwitz (immer dienstags von 9 bis 12 Uhr unter Telefon: 03761/590225).

Foto: Anja Saller/Volkssolidarität


Klöppelgruppe zaubert kleine Kunstwerke

Zweimal im Monat trifft sich die Klöppelgruppe um Karin Heinig in den Räumen der Volkssolidarität in Werdau. Interessierte, die in die Runde einmal hineinschnuppern möchten, haben dazu wieder am Montag, dem 2. September 2019, ab 16 Uhr die Gelegenheit (Haus der Volkssolidarität, 1. Etage (Sozialstation), Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau). Nähere Informationen unter: 03761/59020.

Foto: Anja Saller/Volkssolidarität


Gemütlicher Kaffeenachmittag

Zu einem unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen lädt die Sozialstation Interessierte in ihren Pflegestützpunkt (Johann-Gottfried-Herder-Weg 2, 08412 Werdau) ein. Nächster Termin: Mittwoch, 14. August 2019, um 14.00 Uhr.

Foto: Anja Saller/Volkssolidarität


Nächster Wandertermin

Am Mittwoch, dem 17. Juli 2019, begibt sich unsere Wandergruppe auf die Strecke „Kirchberg, Filzteich, Quarkstein, Niedercrinitz, Pohlteich, Kirchberg“. Wer auch gerne die Wanderschuhe schnüren möchte, ist herzlich eingeladen. Mehr Informationen erhalten Sie immer dienstags von 9 bis 12 Uhr von Erika Gruschwitz unter Telefon: 03761/590225.

bild

Foto: Anja Saller/Volkssolidarität


Allgemeine Sozialberatung bei uns im Haus:

Jeden Donnerstag von 13 bis 15.30 Uhr steht Christof Ackermann mit seinem Beratungs- und Hilfsangebot zur Verfügung. Dieses ist für alle Bürger kostenfrei und erfolgt anonym und individuell. Der Sozialberater hilft beim Ausfüllen von Formularen oder unterstützt beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Generell können alle Themen aus dem Alltag zum Gegenstand der Beratung werden. Kontakt: Allgemeine Sozialberatung, Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau, Telefon: 03761/590225 (immer donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr)

Beratung


Sitzgymnastik für Jung und Alt:

Jeden Montag von 14.30 Uhr bis 15 Uhr findet im Haus der Volkssolidarität eine Sitzgymnastik statt. Leiterin Ursula Seidel freut sich auf interessierte Teilnehmer, die etwas für ihre Muskulatur tun wollen. Wer sich den Kurs einmal anschauen möchte, der kommt in die Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau. Und: Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Jeder, der sich im Sitzen sportlich betätigen möchte, ist herzlich eingeladen.