Sommerfest der Volkssolidarität

Sommer- und Familienfest der Volkssolidarität

Ein bunter Nachmittag mit Angeboten für alle Generationen: Das war das Sommer- und Familienfest der Volkssolidarität am 16. Juni 2018. Dank besten Wetters zog es viele Familien sowie Senioren in die Untere Holzstraße 4 nach Werdau, wo ein abwechslungsreiches Programm wartete. Angefangen von Hüpfburg, Glücksrad, Kinderschminken, Bastelstand und Sinnespfad bis hin zu Crêpes-Stand, Saftbar, Softeis-Truck, Roster und Kuchen bot die Veranstaltung gute Unterhaltung. Auch ein Besuch der Verkehrswacht, der Flora-Apotheke Werdau sowie des Schnellzeichners Werner Michael aus Hof waren gut besuchte Stationen. Beim Kleiderbasar von 0 bis 100 Jahren fanden viele das eine oder andere Schmuckstück. Und getanzt werden konnte bei Musik von Hendryk Kraus.

„Wir sind sehr zufrieden mit unserem ersten Sommer- und Familienfest. Das Miteinander von Groß und Klein stand für uns im Mittelpunkt und die Volkssolidarität konnte zeigen, wie vielfältig und lebendig sie ist“, sagt Steffen Gruna, Geschäftsführer des Verbands.