Integrative Kindertagesstätte „Sonnenschein“

DSCF4301

„Dein Kind sei so frei es immer kann. Laß es gehen und hören, finden und fallen, aufstehen und irren.“

Johann Heinrich Pestalozzi (1746 – 1827, Schweizer Pädagoge und Sozialreformer)

Integrative Kindertagesstätte „Sonnenschein“ der Volkssolidarität Zwickauer Land e. V.

Am-Richard-Wagner-Park 8-10

08412 Werdau

Tel.: 03761/ 8880722

Fax.: 03761/ 8880729

E-Mail: integrative-kita-werdau@volkssolidaritaet.de

 

Einrichtungsleiterin: Virginia Gold

stellv. Leiterin: Heidrun Kretzschmar

 

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: von 6:00 – 17:00 Uhr

 

Kapazität und Aufnahmealter:

332 Kinder vom 1. Lebensjahr bis ca. 10 Jahren (Hort 4. Klasse)


Wir sehen unsere Kindertagesstätte als einen Ort der Geborgenheit, des Erlebens und des Lernens. Ein grob strukturierter Tagesablauf, unser Wochenrhythmus und der Jahreskreis dienen als Rahmen. Dieser soll den Kindern Orientierung, Sicherheit, Beständigkeit und Stabilität vermitteln, aber auch Grenzen setzen. Wir arbeiten nach dem Situationsansatz mit einem naturpädagogischen Profil. Unsere Kinder sollen die Natur und Umwelt kennenlernen, erforschen, lieben und bestaunen lernen. Erfahrungen mit allen Sinnen sammeln, sowie motorische Herausforderungen über Stock und Stein meistern. Durch verschiedene Angebote, z. B. Waldtage, Spaziergänge und Projekte, lernen unsere Kinder verschiedene Naturvorgänge kennen.

DSCF4303

Durch unser wunderschönes Außengelände mit einem vielfältigen Baumbestand, vielen verschiedenen Vogelarten (z. B. Specht, Kleiber, Blau- und Kohlmeisen), Insekten und sogar Eichhörnchen haben wir die Möglichkeit nah an der Natur zu sein und diese ständig verändernden, aber immer wiederkehrenden Naturereignisse zu beobachten, zu erforschen und zu erleben. In unseren selbst angelegten Hochbeeten bauen wir Gemüse an, welches wir gemeinsam ernten.

 

 

 

 

 

 

 

 

In unseren altersgemischten Stammgruppen (Krippe 1.-3. Lebensjahr, Kindergarten 3.-7. Lebensjahr, Hort 1.-4. Klasse) erleben sich die Kinder mal groß, mal klein, mal stark, mal helfend, mal Hilfe suchend. Durch diese Erfahrungen entwickeln die Kinder gegenseitiges Verständnis und wechselseitiges Lernen. Jedes Kind wird mit seinem Entwicklungsstand akzeptiert und erhält nicht gleich den Stempel der Auffälligkeit.

Kindergruppen:

2 Krippengruppen

7 Kindergartengruppen

8 Hortgruppen

Besonderheiten unserer Kita:  

  • integrative Einrichtung
  • Betreuung von Krippe bis Hort möglich
  • 2 Hektar großes, parkähnliches Außengelände
  • Durchführung von naturorientierten Projekten
  • Naturerlebnistage im Wald
  • Vorschulaktionen
  • abwechslungsreiche Feriengestaltung für Hortkinder

Jährlich stattfindende Aktivitäten:

  • Winterspiele im Schnee
  • Faschingsfeier
  • Osterbasteln mit Eltern
  • Sommerfest
  • Zuckertütenfest
  • Weihnachtsbasteln mit den Eltern
  • Weihnachtsfeiern in den Gruppen

„Ich hörte ein Kinderlachen aus dem Fenster – da wusste ich, es wird ein schöner Tag.“

Das Team der Kita „Sonnenschein“ freut sich, Sie mit Ihrem/n Sprössling(en) in unserer Einrichtung begrüßen zu dürfen.