Integrative Kindertagesstätte
„Haus der kleinen Füße“

AktuellesKita "Kleine Füße"

„Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“(Konfuzius)

Integrative Kindertagesstätte des Volkssolidarität Zwickauer Land e.V.
„Haus der kleinen Füße“
Dorfstraße 88
08412 Werdau OT Langenhessen

Tel: 03761/8880999
Fax: 03761/8880996
e-mail: kita-langenhessen-leiter@volkssolidarität.de

Ansprechpartner: Heike Schlegel

Außenansicht der Kita(ehemalige Grundschule Langenhessen)

                 Außenansicht der Kita (ehemalige Grundschule Langenhessen)

Unser „Haus der kleinen Füße“ befindet sich in Langenhessen, in einem verkehrsberuhigten und ländlichen Ortsteil von Werdau. Im Jahre 2010/2011 wurde ein ungenutztes Schulgebäude aufs Modernste um- und ausgebaut. Mit besonderem Stolz können wir auf ein großzügiges Raumkonzept, eine liebevoll gestaltete Einrichtung sowie kindgerechte Außenanlagen verweisen, die insgesamt 144 Krippen-, Kindergarten- und Hortkindern (inkl. 3 Integrativplätzen) in ihrem unbegrenzten Bewegungs- und Forscherdrang vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bieten können.

                                            Im Garten der Einrichtung

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 6.00 – 17.00 Uhr

Gruppen:

3 Krippengruppen (0-3 Jahre)
6 Kindergartengruppen (3-5 Jahre)

Konzept:

Die Volkssolidarität, als Träger unserer Kindertagesstätte, arbeitet nach dem Leitsatz „Füreinander – Miteinander“. Diesen Grundgedanken führen wir in der Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern fort. Wir betrachten Kinder als kleine Individuen, die sich stetig körperlich und geistig entwickeln. Hierbei benötigen sie Zeit, Erprobungsmöglichkeiten (Räume, Materialien), soziale Gruppenzusammenhänge und sie tragende und fördernde Bezugspersonen. Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein und positives Sozialverhalten, Konfliktfähigkeit und Wissen sollen dabei gestärkt und weiterentwickelt werden. Nur dann sind Kinder in der Lage, Herausforderungen zu meistern, um letztendlich an ihnen zu wachsen.

Ausgehend von dieser pädagogischen Grundhaltung, ist unsere Arbeit situationsorientiert aufgebaut. Erzieherinnen greifen aus dem Lebens- und Interessenzusammenhang Situationen auf, die für die Kinder von Bedeutung sind (Situationsansatz).

Gleichzeitig beschäftigt sich unsere Arbeit mit der konzeptionellen Umsetzung der „Kneippschen Gesundheitslehre“. Diese beinhaltet die umfassende und ganzheitliche Betrachtungsweise des Kindes, d.h. als eine Einheit von Körper, Geist und Seele.

Sebastian Kneipp entwickelte, auf dieser Gesundheitseinstellung basierend, seine Heil- und Lebensweise, die auf den Wirkungsprinzipien der gesunden Ernährung, Kräuter- und Heilpflanzen, seelisches Wohlbefinden, Bewegung und Wasser aufbaut. All diese Komponenten versuchen wir in unserer täglichen Arbeit zu berücksichtigen und damit dem Grundgedanken S. Kneipps Rechnung zu tragen.

Über Stock und Stein

Zusammenarbeit mit den Eltern:

  • Elternrat, der aus 2 Elternvertreter einer jeden Gruppe besteht.
  • Regelmäßige Zusammenkünfte mit dem Ziel der Absprache und Planung von Veranstaltungen sowie der Weiterentwicklung der pädagogischen und konzeptionellen Arbeit.

Besonderheiten der Kita:

  • Vollverpflegung der Kinder
  • Sauna
  • Erlebnispädagogische Angebote
  • Pilotprojekt „Tanz für Kinder und Mütter“
  • Kinderküche
  • Kinderwerkstatt

                      Insektenhotel – hergestellt in der Kinderwerkstatt

Aktivitäten, welche jährlich stattfinden

  • Kindergartenfest
  • Drachenfest/Kürbisfest
  • Weihnachtsmarkt
  • Wanderung zur Futterkrippe und Befüllung
  • Fasching
  • Zuckertütenfest
  • Sportfest
  • gemeinsamer Arbeitseinsatz mit dem Team, den Eltern und den Kindern
  • kulturelle Ausflüge
  • Öffentlichkeitsarbeit

Planung:

  • Vervollkommnung der einzelnen Komponenten der Kneippschen Gesundheitslehre (Kräutergarten, Sinnespfad)

Schenken wir unseren Kindern Liebe, Zeit und Verständnis und wir werden als Dank ein Lachen und ein Leuchten in den Augen erhalten.

IMG_1284

                                  Seien Sie herzlich willkommen!